ADAC GT Masters in Most: Mücke Motorsport auf der Poleposition

308
Mücke Motorsport ADAC GT Masters Jeffrey Schmidt Most
Jeffrey Schmidt holt die Poleposition in Most | © Mücke Motorsport

Die erste Poleposition des Wochenendes in Most geht an Mücke Motorsport. Jeffrey Schmidt ist mit dem Audi R8 LMS des Berliner Teams im ADAC GT Masters einen Wimpernschlag schneller als Marvin Kirchhöfer in der Corvette. Das erste Rennen auf der tschechischen Rennstrecke startet um 13.15 Uhr.

- Anzeige -
Pos. Fahrer Team Fahrzeug Zeit
1 J. Schmidt Mücke Motorsport Audi R8 LMS 1:31,582 Minuten
2 M. Kirchhöfer Callaway Competition Corvette C7.R GT3 1:31,591 Minuten
3 C. Zöchling MRS GT-Racing BMW M6 GT3 1:31,595 Minuten
4 M. Pommer HTP Motorsport Mercedes-AMG GT3 1:31,645 Minuten
5 R. Renauer Herberth Motorsport Porsche 911 GT3R 1:31,691 Minuten
6 M. Hofer Phoenix Racing Audi R8 LMS 1:31,697 Minuten
7 M. Jensen BMW Team Schnitzer BMW M6 GT3 1:31,733 Minuten
8 S. v.d.Linde Land-Motorsport Audi R8 LMS 1:31,773 Minuten
9 N. Rogivue Aust Motorsport Audi R8 LMS 1:31,790 Minuten
10 I. Dontje HTP Motorsport Mercedes-AMG GT3 1:31,922 Minuten