Oschersleben: Audi dominiert Nachmittagstraining

348
Audi kontrollierte das zweite Training in Oschersleben | © ADAC GT Masters

Die Audi-Delegation hat das ADAC-GT-Masters-Nachmittagstraining bei regnerischen Bedingungen dominiert. Acht Besatzungen der Marke mit den vier Ringen platzierten sich unter den schnellsten Zehn. Obenan: Land-Motorsport mit Alessio Picariello und Christopher Mies. Neuerlich beendete eine rote Flagge die Sitzung vorzeitig. Das Ergebnis.

- Anzeige -

Die besten Zehn im Überblick

Pos. Fahrer Rennstall Fahrzeug Rundenzeit
1. A. Picariello/C. Mies Land-Motorsport Audi R8 LMS 1:37,374 Minuten
2. P. Ellis/M. Hofer Phoenix Racing Audi R8 LMS +0,495 Sekunden
3. A. Vainio/M. Beretta Team Rosberg Lamborghini Huracán GT3 +0,803 Sekunden
4. Ó Tunjo/J. Dennis Phoenix Racing Audi R8 LMS +0,821 Sekunden
5. S. van der Linde/K. van der Linde Land-Motorsport Audi R8 LMS +1,027 Sekunden
6. M. Winkelhock/M. D. Ortmann Mücke Motorsport Audi R8 LMS +1,036 Sekunden
7. J. Green/J. Schmidt Mücke Motorsport Audi R8 LMS +1,158 Sekunden
8. R. Feller/C. Haase Mücke Motorsport Audi R8 LMS +1,177 Sekunden
9. F. Stippler/F. Salaquarda I. S. R. Audi R8 LMS +1,430 Sekunden
10. P. Assenheimer/C. Schmid HTP Motorsport Mercedes-AMG GT3 +1,593 Sekunden