Rückspiegel: Die zehn Höhepunkte der Saison 2017

1045
Die GT-Szene lieferte viele Höhepunkte | © Ralf Kieven, Marcel Langer/ Manfred Muhr, Toyota Motorsport GmbH und International TCR Series

Audi überstrahlte die Konkurrenz im GT3-Segment, die Scuderia Cameron Glickenhaus düpierte die versammelte Werkskonkurrenz und Jules Gounon glang eine perfekte Saison. Trost für Toyota: Kamui Kobayashi brach den Poleposition-Rekord von Hans-Joachim Stuck in Le Mans. SportsCar-Info blickt zurück auf die Höhepunkte der Saison 2017.

- Anzeige -

Die zehn Höhepunkte der Saison 2017 im Überblick