September 2017: Der Monat im Rückspiegel

329
Der Monat September 2017 im Rückspiegel | © BMW Presse, Manfred Muhr, Daimler AG und Ralf Kieven (1VIER.com)

Das Team Zakspeed dominierte im Oktober die Schlagzeilen im Sportwagen- und Langstreckenbereich. Nach der Disqualifikation auf dem Sachsenring beendete das Niederzissener Gespann seine Kooperation mit AMG. Derweil wurde Jules Gounon GTM-Meister, Wolfgang Land beanstandete defekte Tankanalgen. Der Monat im Rückspiegel.

Im Oktober generierte das Team Zakspeed etliche Schlagzeilen und rückte zu Herbstbeginn somit ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Zunächst disqualifizierten die Sportkommissare die Mannschaft aus Niederzissen für das ADAC-GT-Masters-Wochenende auf dem Sachsenring aufgrund einer illegalen Nockenwelle. Alsdann ging das Gespann in Berufung, zog seinen Protest jedoch sogleich wieder zurück.

Damit endete die Episode allerdings noch nicht. Das Team Zakspeed und Mercedes-AMG beendeten infolge der Vorkommnisse in Sachsen einvernehmlich ihre Kooperation. Wer letztlich wem den Vertrag gekündigt hat, bleibt höchstwahrscheinlich auf ewig das Geheimnis der beiden Parteien. Unbeschadet dieser Frage war das Zakspeed-Intermezzo im Weinmonat Oktober der größte Aufreger innerhalb der Sportwagen- und Langstreckenszene.

- Anzeige -

Und ansonsten? Es geriet geradewegs zur Marginalie: Nach einem Rotabbruch im Samstagslauf auf dem Hockenheimring trug Jules Gounon den ADAC-GT-Masters-Fahrertitel davon. Ferner präsentierten die Hersteller auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main auch diverse Sportwagen. Im öffentlichen Fokus: der BMW M8 GTE sowie der Mercedes-AMG Project One.

Darüber hinaus erzielte der Porsche 911 GT2 RS auf der Nordschleife einen neuen Rundenrekord für Sportautomobile mit Zulassung für den Straßenverkehr. Testpilot Lars Kern beförderte den Neunelfer binnen 6:47,3 Minuten über den Eifelaner Traditionskurs. Derweil erhob Teamchef Wolfgang Land Beschwerde wegen defekter Tankanlagen am Ring. Ein Dauerthema geriet dagegen in den Hintergrund: die Balance of Performance – vermutlich ob ausbleibender Anpassungen.

Meist geklickte Artikel im September 2017

1. ADAC GT Masters: Mercedes-AMG beendet Zusammenarbeit mit Zakspeed
2. Sachsenring: Sportkommissare disqualifizieren Zakspeed für gesamtes Wochenende
3. Fotostrecke: BMW M8 GTE feiert Premiere auf der IAA
4. Peter Zakowski: „Vorgänge haben uns keine andere Wahl gelassen“
5. ADAC GT Masters: Team Zakspeed zieht Protest zurück
6. Wolfgang Land: „Bei fast 5.000 Euro Nenngeld erwarten wir vernünftige Plattform“
7. Mercedes-AMG Project ONE: „Das erste Formel-1-Auto mit Straßenzulassung“
8. VLN: Regelaufseher ändern Balance of Performance nicht
9. Sportwagen: Porsche 911 GT2 RS erzielt Rundenrekord auf der Nordschleife
10. Hockenheim: Jules Gounon ist Meister, rote Flagge nach einer Runde