N’ring 24: Regelhüter überarbeiten Balance of Performance erneut

1412
Bentley profitiert von der neuen Balance of Performance | © Ralf Kieven (1VIER.com)

Unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn hat das Technikgremium des ADAC Nordrhein die Balance of Performance von Neuem überarbeitet. Die Anpassungen erschöpfen sich in der SP9-Klasse allerdings in einer Modifikation der Spezifikationen des Bentley Continental GT3. Weitere Neuerungen in der SPX-Liga.

Die Technikkommission des ADAC Nordrhein hat am Vorabend des Veranstaltungsbeginn abermalig die Balance of Performance für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring korrigiert. Die vorgenommenen Revisionen sind allerdings marginal. Denn die Anpassungen an der Fahrzeugeinstufung betreffen in der SP9-Spitzenklasse ausschließlich den Bentley Continental GT3.

Das BoP-Korrektiv erkennt dem britischen Sportwagen einen größeren Luftmengenbegrenzer zu, dessen Durchmesser nunmehr zweimal 34,2 anstatt 34,0 Millimeter beträgt. Dahingegen haben die Regelwächter den maximal zulässigen Ladedruck verringert. Jener ist nun auf 1 800 anstatt 1820 Millibar limitiert. An den Konfigurationen der GT3-Modelle der restlichen Konstrukteure rührt die Balance of Performance dahingegen nicht.

- Anzeige -

Weitere Überarbeitungen betreffen allerdings die SPX-Kategorie. Die Regelaufseher haben die maximale Motorleistung des Porsche Cayman GT4 festgelegt, welche 438 Pferdestärke auf dem Prüfstand beträgt. Auch die Werte des Audi R8 LMS GT4 schreibt das Bulletin fest: ein Mindestgewicht von 1 400 Kilogramm sowie ein maximales Kraftstoffvolumen von 120 Litern, das wiederum identisch ist mit der Treibstofffüllmenge.

Auch die Spezifikationen des Porsche Cayman Pro 4 benennt die aktuelle Balance of Performance jetzt. Dessen Minimalmasse liegt bei 1 250 Kilogramm, wohingegen das Tankvolumen nur einhundert Liter beträgt – ebenso wie die Füllmenge. Gleichwohl sind die Würfel damit noch nicht gefallen. Denn die Organisatoren behalten sich vor, die Balance of Performance auch während der Veranstaltung zu modifizieren.