März 2017: Der Monat im Rückspiegel

337
GT4 anstatt GT4, Sandbagging und die Zukunft des Breitensports: der März im Rückspiegel | © Ralf Kieven und Porsche

Wird die GT4 die neue Spitzenklasse der VLN-Langstreckenmeisterschaft? Sandsäcke in den GT3-Sportwagen, um dem Korrektiv der Balance of Performance zu entfliehen? Olaf Manthey sorgt sich um die Zukunft des Breitensports auf der Nordschleife des Nürburgrings. Der Monat März im Rückspiegel.

März, Frühlingsbeginn. Und: Die diesjährige Sportwagen- und Langstreckensaison hat auch auf dem alten Kontinent begonnen. Aus sportlicher Perspektive hat sich Manthey-Racing mit seinem VLN-Auftakterfolg bei der Westfalenfahrt ins Zentrum der Aufmerksamkeit manövriert. Allerdings rückten auch die Vorbereitungen auf das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in den Fokus – und avancierten abermalig zum Politikum.

Denn ein Gutteil der Werke nutzt die Langstreckenmeisterschaft augenscheinlich primär als Funktionsfahrt unter Wettkampfbedingungen. Daher gravitierten die Diskussionen in der zweiten Hälfte des Monats um die Themen „Balance of Performance“ und „Sandbagging“. Außerdem sorgte auch die Vorläufigkeit des SP9-Resultates aufgrund der Überprüfung der Reifen für Wirbel im Umfeld.

- Anzeige -

Darüber hinaus haben die Hersteller personelle Entscheidungen im Hinblick auf die eintägige Kraftprobe in der Vulkaneifel getroffen. Audi, Mercedes-AMG und BMW haben ihre Werkskader für das 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife der Nürburgrings rekrutiert, während Frikadelli Racing den Einsatz eines zweiten Neunelfers bestätigte. Ferner diskutierte die SportsCar-Info-Leserschaft das Potenzial der GT4-Riege, zur VLN-Spitzenklasse aufzusteigen. Olaf Manthey sorgt sich um die Zukunft des Breitensports.

Meistgelesene Artikel im März 2017

1. VLN-Kommentar: Auf Kaffeefahrt durch die Eifel
2. VLN: Ersetzt die GT4 die GT3 als Spitzenklasse?
3. Olaf Manthey: „Es geht um die Zukunft des Breitensports auf der Nordschleife“
4. VLN und N’ring 24: Frikadelli Racing startet mit zweitem GT3-Neunelfer
5. VLN: Frikadelli Racing erwägt Einsatz eines „zweiten Topautos“
6. N’ring 24: Mercedes-AMG stellt fünf Werksbesatzungen auf
7. N’ring 24: ADAC Nordrhein ergreift Maßnahmen gegen Sandbagging
8. 24-Stunden-Rennen: Audi benennt Werksteams für den Eifel-Marathon
9. VLN: Manthey-Racing siegt beim Auftakt
10. VLN: Untersuchung der Reifen sorgt für vorläufiges Ergebnis der SP9