Langstrecken-WM: Nimmt Nick Tandy den Platz Mark Webbers ein?

283
Tritt Nick Tandy die Nachfolge Mark Webbers an? | © Porsche

Hat Porsche bereits entschieden, wer Mark Webbers Platz im LMP1-Werkskader einnimmt? Offenbar ersetzt Nick Tandy den ehemaligen Formel-1-Piloten. Ebenfalls im Gespräch: Earl Bamber. Das Duo gewann im vergangenen Jahr für den Zuffenhausener Konstrukteur die 24 Stunden von Le Mans.

Höchstwahrscheinlich rückt Nick Tandy in den LMP1-Fahrerkader der Porsche-Werksmannschaft ein. Offenbar nimmt der Le-Mans-Sieger des vergangenen Jahres Mark Webbers Platz ein, welcher wiederum zum Ende der Saison seine aktive Karriere beendet. Nach Informationen von Motorsport.com herrsche allerdings Unklarheit, in welcher Zusammensetzung die Weissacher Besatzungen künftig antreten.

- Anzeige -

Neben Tandy erhebt darüber hinaus Earl Bamber seine Anwartschaft auf ein Cockpitplatz im LMP1-Aufgebot Porsches. Teamchef Andreas Seidl zaudere jedoch bislang, Auskunft über die bevorstehenden Personalentscheidung zu geben. In der letztjährigen Saison gewannen Tandy und Bamber gemeinsam mit Formel-1-Athlet Nico Hülkenberg für Porsche das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.