Sepang: SRO bestätigt erste Teilnehmer für Zwölf-Stunden-Rennen

490
Manthey-Racing startet mit zwei Neunelfern in Kuala Lumpur | © Ralf Kieven

Die SRO-Organisation hat die ersten Einschreibungen für das diesjährige Zwölf-Stunden-Rennen von Sepang entgegengenommen. Bislang muss sich Manthey-Racing in der GT3-Spitzenklasse gegen drei Ferrari-Gespanne behaupten. SPV Racing stemmt indes einen Doppeleinsatz in zweiten Kategorien.

Offenbar zagt die SRO-Gruppe noch, eine Teilnehmerliste für das diesjährige Zwölf-Stunden-Rennen von Sepang zu veröffentlichen. In einem Kommuniqué bestätigte das Veranstaltergespann um Stéphane Ratel zumindest die ersten Nennungen für den Langstreckenwettbewerb in Kuala Lumpur. Bis dato umfasst die Auflistung allerdings nur neun Sportwagen in unterschiedlichen Kategorien.

Die Majorität bildet gegenwärtig die GT3-Fraktion: Bereits zu Beginn des Monats teilte Porsche mit, Manthey-Racing als Werksabordnung nach Malaysia zu delegieren, um das Finale der Intercontinental GT Challenge zu bestreiten. Die bisherigen Konkurrenten entstammen dem Ferrari-Lager. Spirit of Race und T2 Motorsport treten mit der aktuellen Modellgeneration an, Naza Nexus mit dem Jahreswagen.

- Anzeige -

Die Mannschaft von SPV Racing bürdet sich derweil einen Doppelstart auf – mit einem Toyota GT86 in der TC-Wertung sowie einem Lexus RC350 in der GT4/S-Klasse. B-Quik Racing setzt wiederum einen Audi R8 LMS Cup ein. Ebenfalls definitiv mit von der Partie: Jim Hunter Motorsport mit einem Impreza WRX Sti. Einige Cockpitplätze der genannten Teams sind zurzeit jedoch noch vakant. Die Veranstaltung findet am zweiten Dezemberwochenende statt.

Provisorische Teilnehmerübersicht

  • Manthey-Racing | Porsche 991 GT3 R | Earl Bamber/Nick Tandy/Patrick Pilet
  • Manthey-Racing | Porsche 991 GT3 R | Richard Lietz/Michael Christensen/Frédéric Makowiecki
  • Spirit of Race | Ferrari 488 GT3 | Pasin Lathouras/Michele Rugolo/Alessandro Pier Guidi
  • T2 Motorsport | Ferrari 488 GT3 | Greg Teo/David Tjiptobiantoro/Christian Colombo
  • Naza Nexus | Ferrari 458 Italia GT3 | Adrian Henry D’Silva
  • SPV Racing | Toyota GT86
  • SPV Racing | Lexus RC350
  • B-Quik Racing | Audi R8 LMS Cup | Peter Kox/Henk Kiks/Dan Bilski
  • Jim Hunter Motorsport | Subaru Impreza WRX Sti | Jim Hunter/Grant Johnson/Andrew McPherson/Allan Letcher