Fotostrecke: Farnbacher Racing trotzt den Eifel-Elementen

1134

Bei schwierigen Bedingungen haben sich Dominik und Mario Farnbacher den ersten Sieg eines japanischen Rennwagens in der VLN gesichert. Die neueste Ausbaustufe ihres Lexus RC F entpuppte sich als der große Wurf und die Brüder verwiesen die Konkurrenz auf die Plätze.

Die Eifel zeigte sich derweil von ihrer anspruchsvollen Seite. Auf Nebel und Regen am Vormittag folgte zum Rennen ein Mix aus feuchten Stellen und anderen durch die teilweise aufkommende Sonne trockenen Partien, der vor allem in der Startphase die Reifenwahl zur Lotterie werden ließ.