24-Stunden-Rennen: ADAC Nordrhein bestätigt nächstjährigen Termin

1253
Der ADAC Nordrhein hat den nächstjährigen Termin für das 24-Stunden-Rennen mitgeteilt | © Ralf Kieven

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring findet im nächsten Jahr am letzten Maiwochenende statt. Auch den Termin für die Qualifikationsveranstaltung hat der ADAC Nordrhein bereits bekannt gegeben. Die Eckpunkte des Zeitplans stehen ebenfalls fest.

Der ADAC Nordrhein hat den nächstjährigen Termin für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring bestätigt. Demzufolge findet der Langstreckenwettstreit auf dem Eifelaner Traditionskurs am letzten Maiwochenende statt, womit der Veranstalter sich das verlängerte Wochenende an Christi Himmelfahrt zunutze macht. Das Qualifikationsrennen haben die Organisatoren wiederum für das vorletzte Aprilwochenende anberaumt.

Höchstwahrscheinlich startet auch die Tourenwagen-Weltmeisterschaft wieder im Rahmenprogramm des 24-Stunden-Rennens auf der Nordschleife des Nürburgrings. „Wir können den Gremien der FIA natürlich nicht vorgreifen, sind aber nach den ersten Gesprächen mit den Organisatoren sehr optimistisch, dass die WTCC auch 2017 wieder im Programm sein wird“, bekräftigt Rennleiter Walter Hornung in einem Kommuniqué.

- Anzeige -

Auch das weitere Programm hat der ADAC Nordrhein bereits skizziert. Demgemäß sind das ADAC-24-Stunden-Classic, die RCN sowie der Audi Sport TT Cup wieder mit von der Partie. Indes ziehen die Verantwortlichen eine positive Bilanz nach der zurückliegen Veranstaltung. „Bei allen Wetterkapriolen und dem damit verbundenen Aufwand freuen wir uns über die gelungene diesjährige Auflage“, äußert sich Hornung. „Auch die anderen Rennen des Wochenendes haben tollen Motorsport geboten.“

Termine in der Übersicht

  • Qualifikationsrennen: 22. und 23. April 2017
  • 24-Stunden-Rennen: 25. bis 28. Mai 2017