Le Castellet: Audi sichert Startplatz eins

216
Audi hat in Le Castellet freie Sicht auf die erste Kurve l © Creventic

Die Audi-Mannschaft von Drivex hat sich für das 24-Stunden-Rennen von Le Castellet die Poloposition gesichert. SPS Automotive und Massive Motorsport mussten sich allerdings nur knapp geschlagen geben. Insgesamt scheint das Kräfteverhältnis in der Provence ausgeglichen zu sein.

Mit einer Bestzeit von 2:07,170 Minuten eroberte die Audi-Mannschaft von Drivex Startplatz eins für die 24 Stunden von Le Castellet. SPS Automotive hatte im Mercedes AMG GT3 nur haarscharf das nachsehen. Der Startschuss zur zweiten Auflage erfolgt am morgigen Samstag um 14.30 Uhr.

Pos. Rennstall Fahrzeug Rundenzeit
1 Drivex Audi R8 LMS Ultra 2:07,170 Minuten
2 SPS Automotive Mercedes AMG GT3 + 0,083 Sekunden
3 Massive Motorsport Aston Martin Vantage GT3 + 0,149 Sekunden
4 Optimum Motorsport Auri R8 LMS + 0,183 Sekunden
5 Scuderia Praha Ferrari 458 Italia GT3 + 0,292 Sekunden
6 Grasser Racing Lamborghini Huracán GT3 + 0,310 Sekunden
7 HTP Motorsport Mercedes AMG GT3 + 0,612 Sekunden
8 Ram Racing Mercedes AMG GT3 + 1,257 Sekunden
9 Car Collection Audi R8 LMS + 1,601 Sekunden
10 Herberth Motorsport Porsche 991 GT3 R + 1,658 Sekunden