Frikadelli Racing: „Drohgebärde“, „medienwirksame Maßnahme“, „Kasperletheater“

2429

„Die Liebe zum Rennsport“

„Ich bin ein wenig zwischen Baum und Borke – einerseits halte ich die Reaktion von Frikadelli für falsch. Trotz hat selten etwas erreicht … Andererseits stimmt mich die plötzliche Dominanz der BMW bedenklich.“ (Motorsport-Total-Leser)

„Entweder man ist konsequent oder nicht. Finde ich nicht gut, zumal sie es letzte Saison schon so machen wollten. Entweder ich nehme nicht teil, beschwere mich oder lass es ganz bleiben. So langsam wird’s unglaubwürdig. (SportsCar-Info-Leser)

„Lächerliche Aktion eines ehedem sympathischen Teams. Schlage Umbenennung in Mimimi Racing vor.“ (SportsCar-Info-Leser)

„Habt ihr mal überlegt, ob nicht die Liebe zum Rennsport mitentschieden hat teilzunehmen? Für mich steht die Frikadelle, das Twin-Busch-Team und der Wochenspiegel ganz vorne vor den Großen, weil sie Monat für Monat und Jahr für Jahr für uns auf der Nordschleife Rennen austragen und nicht nur mal vorbei schauen zur Vorbereitung für die 24 Stunden.“ (SportsCar-Info-Leser)

„Brauchten wohl Aufmerksamkeit oder was sollte das Rumgeheule?!“ (Motorsport-Total-Leser)

„Die ganze Sache wirkt wie ein Kasperletheater.“ (SportsCar-Info-Leser)

„Immer dieses Rumgeheule der VAG-Rennställe. Erst hat einige Jahre Audi rumgeheult, dann war wieder Porsche benachteiligt. Ich spende denen ein paar Taschentücher. Wenn die das so sehen, sollen sie eben zu Hause bleiben.“ (GT-Eins-Leser)

„Dann sollte die BoP endlich auch mal zu Gunsten des Mantas verändert werden.“ (Motorsport-Total-Leser)

„Mit solch einer Aktion stoßen die auch bei mir nicht unbedingt auf Verständnis. Gab ja in den vergangenen Jahren immer mal wieder einzelne Teams, die mit der BoP nicht zufrieden waren und mal ein Rennen pausiert haben. Man denke da an Rowe oder Dörr. Doch im Endeffekt hat’s nie wirklich was gebracht.“ (GT-Eins-Leser)