Fotostrecke: Herberth Motorsport präsentiert Gestaltung seines Neunelfers

1303

Parallel zum Engagement im ADAC GT Masters startet Herberth Motorsport auch wieder in der 24-Stunden-Serie. An diesem Wochenende strebt die Porsche-Equipe die Titelverteidigung beim Zwölf-Stunden-Rennen an. Für dieses Unternehmen hat das Gespann seinen neuen Neunelfer umgestaltet.