Nordschleife: ILN gründet weitere Arbeitsgruppen

274
Die ILN hat Arbeitsgruppen für Teambelange und Reglementfragen ins Leben gerufen | © Julian Schmidt

Um Vorschläge für die Veranstalter zu erörtern, hat die Interessengemeinschaft Langstrecke Nürburgring weitere Arbeitsgruppen gegründet. Diese kümmern sich um Belange der Rennställe und diskutieren Fragen des technischen sowie sportlichen Reglements für die Nordschleife.

Die Interessengemeinschaft Langstrecke Nürburgring hat zwei weitere Arbeitsgruppen installiert, welche sich mit den Belangen der Rennställe, aber auch mit Fragen des technischen und sportlichen für die Nordschleife befassen. Parallel dazu bleibt auch das bereits existierende Fahrergremium bestehen. Der Plan sei es, zweimal im Jahr zu tagen, Ideen zusammenzutragen und anschließend mit den Veranstaltern in Dialog zu treten.

- Anzeige -

Zusammensetzung der Arbeitsgruppen

Fahrer

  • Dirk Adorf
  • Markus Östreich
  • Marc Lieb
  • Altfrid Heger
  • Arno Klasen

Sportliches und technisches Reglement

  • Andreas Hainke
  • Klaus Abbelen
  • Henry Walkenhorst
  • Martin Rosorius
  • Dirk Theimann
  • Andreas Lautner
  • Wolfgang Schubauer
  • Uwe Krumscheid
  • Ralf Zensen
  • Matthias Holle

Teaminteressen

  • Andreas Hainke
  • Klaus Abbelen
  • Henry Walkenhorst
  • Alex Böhm
  • Dirk Theimann
  • Johannes Scheid
  • Christoph Esser
  • Uwe Krumscheid
  • Rolf Zensen
  • Thomas Gerling
  • Matthias Holle