Dubai: Fach Auto Tech markiert erste Referenzzeit

48

Beim freien Fahren im Dubai Autodrome in Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen hat Fach Auto Tech die erste Referenzzeit erzielt. Der Porsche-Rennstall behauptete sich gegenüber KPM Racing sowie Favorit Black Falcon. Insgesamt nahmen neunundsechzig Besatzungen an der freiwilligen Sitzung teil.

Am Mittwochmittag hat die Creventic-Organisation den Teilnehmer des 24-Stunden-Rennens von Dubai eine erste Erkundungsfahrt auf dem Rundkurs in der arabischen Metropole ermöglicht. Die fakultative Sitzung erstreckte sich über vier Stunden. Während des freien Fahrens markierte Fach Auto Tech die erste Referenzzeit an diesem Wochenende, womit sich die Porsche-Abordnung an vorderster Stelle im Klassement platzierte.

Das Quartett Martin Ragginger, Sven Müller, Jens Richter und Otto Klohs ließ sich eine Umrundung binnen 1:59,170 Minuten protokollieren. An zweiter Stelle klassierte sich wiederum die Aston-Martin-Mannschaft von KPM Racing. In der Endabrechnung verbuchten die Prodrive-Werksfahrer Stefan Mücke und Jonathan Adam sowie Paul White einen Rückstand von lediglich 0,118 Sekunden gegenüber den Trainingsschnellsten.

Hauptfavorit Black Falcon ordnete sich zunächst unter. Das Mercedes-Benz-Gespann Bernd Schneider, Jereon Bleekemolen, Andreas Simonsen und Khaled Al Qubaisi belegte den dritten Platz. Der Abstand zum Klassenprimus: 0,342 Sekunden. Auch Titelverteidiger Stadler Motorsport manövrierte sich in Schlagdistanz. Das Porsche-Ensemble Mark Ineichen. Rolf Ineichen, Adrian Amstutz und Christian Engelhart trennte nur 0,575 Sekunden von der Bestzeit.

Die besten Fünf vervollständigte die zweite Black-Falcon-Truppe. Abdulaziz Al Faisal, Hubert Haupt, Yelmer Buurman und Oliver Webb fehlten allerdings über eine Sekunde auf die Spitzenreiter. Insgesamt nahmen neunundsechzig Teams an der freiwilligen Übungseinheit teil. Die beiden offiziellen Trainingssegmente finden am morgigen Donnerstag statt – im Anschluss entscheidet bereits die dreigeteilte Qualifikation über die Startaufstellung.