Fotostrecke: Zeitenjagd in der Eifel

24

Phoenix Racing und Dörr Motorsport waren sowohl im freien Training, als auch in der ersten Qualifikation die treibende Kraft. Während die Sitzung am Nachmittag noch bei bestem Wetter durchgeführt werden konnte, schlug am Abend das Eifelwetter wieder gnadenlos zu. Der Donnerstag in Bildern.

Die alten Fotostrecken sind leider nicht mehr verfügbar.

Phoenix Racing und Dörr Motorsport waren sowohl im freien Training, als auch in der ersten Qualifikation die treibende Kraft. Während die Sitzung am Nachmittag noch bei bestem Wetter durchgeführt werden konnte, schlug am Abend das Eifelwetter wieder gnadenlos zu. Der Donnerstag in Bildern.