VLN: Rowe Racing präsentiert achtköpfigen Fahrerkader

19

Nach den Neuzugängen Richard Göransson und Maro Engel hat Rowe Racing überdies Christian Hohenadel verpflichtet. Somit tritt das Mercedes-Benz-Gespann aus Worms beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sowie bei den vorherigen VLN-Läufen mit einem achtköpfigen Fahrerkader an.

Rowe Racing hat seinen achtköpfigen Fahrerkader für die diesjährige Saison auf der Nürburgring-Nordschleife vorgestellt. Nach den Neuverpflichtungen Richard Göransson und Maro Engel engagiert der Mercedes-Benz-Rennstall darüber hinaus Christian Hohenadel, welcher in der vergangenen Saison der VLN-Langstreckenmeisterschaft bereits einen Lauf für die Truppe aus Worms bestritt.

Die restliche Mannschaft rekrutiert sich aus Klaus Graf, Thomas Jäger, Jan Seyffarth, Nico Bastian und Michael Zehe, welche das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sowie die VLN-Wertungsläufe im Vorfeld bestreitet. „Ich freue mich sehr, mit so einem Fahreraufgebot in die kommende Langstreckensaison starten zu können“, bekräftigt Team-Manager Peter Naundorf. „Die Karrieren und Erfolge unserer Fahrer sprechen für sich.“ 

Die Ambition: Besuche auf dem Stockerl. „Wir konnten unsere Leistungsträger der letzten Jahre halten und durch die Neuzugänge das Team nochmals verstärken“, erklärt Naundorf. „Unsere Ziele sind dadurch auch klar definiert: Wir wollen bei allen Veranstaltungen ein Wort um das Podium mitreden. Ich bin mir sicher, dass wir dieses Jahr auch unseren Fans noch mehr Action und Spaß bereiten werden.“