RCN: Z Racing Team setzt weiterhin auf die „Diva“

94

Dieter Weidenbrück vom Z Racing Team wird auch in der kommenden RCN-Saison auf sein BMW Z4 M Coupé setzen. Mit der „Diva“ strebt der Wesselinger eine weitere Platzierung im vorderen Klassement an.

Das Z Racing Team rund um Dieter Weidenbrück geht auch in der kommenden Saison in der RCN mit dem bewährten BMW Z4 M Coupé an den Start. Weidenbrück sieht eine Platzierung im vorderen Klassement als realistisch an. Sein Auto mit der Startnummer 200 ist weit über die RCN hinaus auch als „Diva“ bekannt.

In der letzten Saison konnte Weidenbrück einen Gesamtsieg und vier Klassensiege in der RCN erreichen. Zudem wurde mit 7:34 Minuten sogar ein neuer Rundenrekord in der Klasse RS7 aufgestellt. Nach einem Umbau auf Trockensumpfschmierung konnten die Probleme im Motorenbereich behoben werden. Daher war 2012 auch die erste Saison, in der das Auto fast vollständig ohne Probleme lief.

Allerdings hat ein Getriebeschaden im Winter das Team zurückgeworfen. Doch dadurch konnten auch Arbeiten erledigt werden, die eigentlich zu einem späteren Zeitpunkt geplant waren. Somit wurden auch die Radaufhängung und das Fahrwerk komplett erneuert. Der BMW soll in den nächsten Tagen fertig gestellt und anschließend getestet werden.