Fotostrecke: GT-Boliden lernen schwimmen

25

Typisches Eifelwetter mitten im Sommer beim GT-Masters-Lauf auf dem Nürburgring: Bei der morgendlichen Zeitenjagd bewegten Rast und Mamerow ihren Audi am schnellsten durch die Wassermassen. Für Farnbacher und Kentenich scheint sich der Wechsel von Ferrari auf Porsche auszuzahlen. Platz drei im zweiten Training.

Die alten Fotostrecken sind leider nicht mehr verfügbar.

Typisches Eifelwetter mitten im Sommer beim GT-Masters-Lauf auf dem Nürburgring: Bei der morgendlichen Zeitenjagd bewegten Rast und Mamerow ihren Audi am schnellsten durch die Wassermassen. Für Farnbacher und Kentenich scheint sich der Wechsel von Ferrari auf Porsche auszuzahlen. Platz drei im zweiten Training.