SWM-Kalender: Das Finale steigt in Shanghai

29

Saisonabschluss im Reich der Mitte: Die letzte Meisterschaftsrunde der Sportwagen-WM findet in der chinesischen Metropole Shanghai statt und wurde für den 27. Oktober datiert. Somit ist der Terminkalender rund Anderthalbmonate vor dem Auftakt in Sebring vollständig.

Mittlerweile wurden seitens ACO und FIA sämtliche Wertungsläufe der Sportwagen-Weltmeisterschaft terminiert. Die Entscheidung für die finale Wettbewerbsrunde ist zugunsten von Shanghai gefallen, deren Datierung bis dato noch nicht feststand. Demzufolge gastiert die Langstrecken-Tour rund um den Globus am 27. Oktober im Reich der Mitte. Dies bestätigte der FIA-Verband offiziell auf seiner Internetpräsenz. 

Damit kommt der Automobilklub des Westens den Wünschen der Hersteller nach, welche Asien als relevanten Absatzmark erachten. Der restliche Terminkalender blieb indes unverändert. Der Auftakt geht auf dem ehemaligen Fluggelände von Sebring (17. März) über die Bühne. Den Sommer verbringt der SWM-Tross dagegen in Europa. Die traditionelle Le-Mans-Generalprobe erfolgt in Spa-Francorchamps (5. Mai), bevor der Klassiker an der Sarthe (16. und 17. Juni) ansteht. 

Die Europatour endet in Silverstone (26. August). Anschließend führt der Weg wieder über den großen Teich nach Südamerika. São Paulo in Brasilien steht auf dem Programm (15. September). Den Herbst verbringt das Sportwagen-Oberhaus in Asien. Die letzten drei Langstreckenrennen finden in Bahrain (29. September), am Fuße des Berges Fuji (14. Oktober) und schlussendlich in Shanghai (27. Oktober) statt.

Weiteres zum Thema