BES: David Brabham bei United Autosports

17

United Autosports hat seine Pro-Besatzung für die Blancpain Endurance Series fixiert. David Brabham wird sich einen der MP4-12 GT3 des Teams mit McLaren-Werksfahrer Álvaro Parente und dem Youngster Matt Bell teilen.

Die britische Truppe von United Autosports konnte weitere starke Fahrer für die 2012er Saison für sich gewinnen. Nachdem man Mark Blundell für den Wagen mit Amateur-Besatzung verpflichten hat, stehen jetzt auch die Fahrer für den Pro-Wagen fest. An der Spitze des neuen Trios steht der Le-Mans-Sieger und zweimalige LMS-Champion David Brabham. Der Australier, der zuletzt für Nissan in der GT-Weltmeisterschaft tätig war, hat bereits Erfahrung mit McLaren. 1996 gewann er auf einem McLaren F1 GTR die japanische GT500-Meisterschaft.

Zweiter Mann im Team ist Álvaro Parente, der den Briten als Werksfahrer zur Seite gestellt wird. Die beiden werden den Nachwuchsfahrer Matt Bell an die Hand nehmen. Der 22-jährige Brite bestreitet seine dritte Saison für United Autosports.

 «