SWM-Status: Kalender aktualisiert und Einschreibefrist benannt

32

Terminverschiebung auf der Welttournee: Im Rahmen der FIA-Konferenz in Neu-Delhi wurde eine Änderung im Kalender der Sportwagen-Weltmeisterschaft vorgenommen. Die Läufe in Bahrain und Japan tauschen die Plätze. Darüber hinaus wurde die Einschreibefrist für Saisonnennungen festgelegt.

Jüngst tagte das FIA-Weltrat in Neu-Delhi, wo das Komitee Beschlüsse gefasst hat, welche auch die Sportwagen-Weltmeisterschaft betreffen. Demgemäß wurde die endgültige Version des nächstjährigen Terminkalenders verabschiedet. Zudem wurden die Regularien für die Nennung zur Teilnahme an dem interkontinentalen Rennsport-Championat bestimmt.

En détail lesen sich die Entscheidungen wie folgt: Die Wertungsläufe in Bahrain und am Fuße des Berges Fuji tauschen ihre Plätze in der Terminplanung. Ergo startet der SWM-Tross am letzten September-Wochenende in der arabischen Wüste und Mitte Oktober im Land der aufgehenden Sonne. Damit wurde eine Überschneidung mit dem Petit Le Mans doch verhindert. Das Finale in China wurde abermals nicht exakt datiert; feststeht bisweilen lediglich der Zeitraum November.

Überdies legten ACO und FIA die Einschreibebedingungen fest. Die Zeitspanne zum Einreichen einer Saisonmeldung erstreckt sich vom 19. Dezember 2011 bis zum 25. Januar 2012, damit die Organisatoren am 2. Februar die Starterliste publizieren können. Nichtsdestoweniger bleibt es den Akteuren nicht verwehrt, einen Gaststart zu absolvieren. Allerdings werden betreffende Rennställe in keinerlei Wertungen klassiert.

Eine Ausnahmeregelung gilt für die 24 Stunden von Le Mans. Beim Saisonhöhepunkt im Département Sarthe können die Wettbewerber – unter Berücksichtigung des Auswahlverfahrens – ein dritte Nennung einreichen. In puncto Meisterschaft werden schlussendlich die beiden besser platzierten Fahrzeuge in die Wertung aufgenommen.

Nach aktuellem Stand der Dinge beläuft sich die Zahl der Interessenten bei 20 Gespannen aufwärts, welche eine Saisonnennung einreichen oder einzelne Meisterschaftsläufe bestreiten könnten. Ein Übersicht ist auf unseren Seiten einzusehen.