BES: Autorlando siegt im Premierenrennen

28

Im ersten Rennen der Blancpain Endurance Series holte der Autorlando Porsche mit Paolo Ruberti, Gianluca Roda und Raffaele Gianmaria den Sieg. Auf Platz zwei kam der WRT-Audi mit Stéphane Ortelli, Bert Longin und Filipe Albuquerqe ins Ziel. Dritte wurden Bas Leinders, Maxime Martin und Markus Palttala im Marc VDS-Ford GT.

Ausschlaggebend für den Sieg der italienischen Mannschaft war der geringe Spritverbrauch des Zuffenhausener Boxers. Während alle Konkurrenten um den Sieg dreimal die Box ansteuern mussten kamen die Sieger mit zwei Stopps aus. In einem unterhaltsamen Rennen lag der WRT-Audi kurz vor Schuss in Führung. Die Belgier mussten aber noch einmal zu einem Splash-and-Dash stoppen. Der Porsche übernahm die Führung und gab sie bis ins Ziel nicht mehr ab.