- Anzeige -

Schlagwort: GT1

AMR-Teamchef John Gaw sehnt sich zurück in die neunziger Jahre, als in Le Mans GT-Sportwagen und Prototypen um den Gesamtsieg fuhren. Seine Vorschlag: eine Rückbesinnung auf diese Ära. Zur Saison 2020 wünscht sich Gaw ein Duell zwischen GTP-Hypersportwagen und LMP1-Prototypen.

Im Monat August rückten die Geschehnisse abseits der Piste in den Vordergrund. Insbesondere der ADAC-GT-Masters-Ausschluss von MS Racing erregte die Gemüter der SportsCar-Info-Leserschaft – gleichermaßen der VLN-Ausstieg Jürgen Alzens. Die beliebtesten Artikel in der Überschau.

GT3-Sportwagen sind eigentlich GT4-Fahrzeuge. Die GTE-Kategorie fungierte ursprünglich als Lückenbüßer im Le-Mans-Fahrerlager. Die gegenwärtige GT4-Riege steigt alsbald zur GT-Königsklasse auf. SportsCar-Info erläutert diese wirren Behauptungen.
video

Am vergangenen Wochenende hat die Garage 59 auf dem Nürburgring den ersten McLaren-Sieg in der SRO-GT-Sprintserie errungen. Am selben Schauplatz gewann West Competition vor zwanzig Jahren das Vier-Stunden-Rennen der BPR-Meisterschaft – mit einem F1 GTR. Der britische Konstrukteur erinnert mit historischen Cockpit-Aufnahmen an den Erfolg.

Social Media

613FollowerFolgen