- Anzeige -

Schlagwort: Augusto Farfus

Nach der Vorstellung des Fahrerkaders zu Jahresbeginn hat BMW Motorsport nun die einzelnen Besatzungen für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zusammengestellt. Dabei bürden sich Augusto Farfus, Jörg Müller und Alexander Sims eine Doppelbelastung auf.

BMW startet beim 24-Stunden-Rennen von Daytona mit einem Art Car, welches der Münchner Konstrukteur auf der Art Basel in Miami präsentiert hat. Die Gestaltung stammt von John Baldessari. Den GTLM-Sportwagen mit der Startnummer neunzehn pilotieren Bill Auberlen, Alexander Sims, Augusto Farfus und Bruno Spengler.
video

Hauptsponsor Shell ermöglichte Augusto Farfus im September eine Ausfahrt auf der Nordschleife – mit dem BMW M4 DTM. Der Brasilianer filmte die Runde mit einer Point-of-View-Kamera. Aufnahmen aus dem Cockpit des Silhouettenautos.

Zum Millennium waren DTM-Tourenwagen Stammstarter auf der Nordschleife des Nürburgrings. Mittlerweile sind aktuelle Prototypen dieser Fahrzeuggattung nicht mehr startberechtigt. Am vergangenen Wochenende ermöglichte BMW jedoch seinem Fahrer Augusto Farfus eine Demonstrationsfahrt mit dem Vierer.

Social Media

597FollowerFolgen