- Anzeige -

Daniel Stauche

975 BEITRÄGE 0 Kommentare

Nismo hat den neuen GT-R GT3 erstmals auf der Rennstrecke getestet. Die drei Werkspiloten Michael Krumm, Masataka Yanagida und Mitsunori Takaboshi konnten 600 Kilometer auf dem Fuji Speedway abspulen. Nach dem Test zeigen sich die drei positiv, das Auto zu einem starken Konkurrenten formen zu können.

Das Team Bentley hat sich beim Saisonauftakt der Blancpain-Endurance-Serie in Monza den Entscheidungen der Rennleitung widersetzt und sogar eine Disqualifikation rundenlang ignoriert. Nach Tatsachenentscheidung hat Startfahrer Guy Smith aber einen schweren Startunfall verursacht. Dieses Verhalten muss Konsequenzen für Bentley haben.

Lamborghini feiert in dominanter Manier den Sieg beim Heimrennen, dem Saisonauftakt des Blancpain Endurance Cup in Monza. Die weiteren Plätze auf dem Podium gehen an AF Corse und HTP Motorsport. Bentley hat derweil durch Ignorieren gegenüber der Rennleitung für zahlreichen Diskussionsstoff gesorgt.

Die Tricolore bestimmt das Geschehen in der Qualifikation zum Drei-Stunden-Rennen von Monza der Blancpain-GT-Serie. Alessandro Pier Guidi im Ferrari ist die schnellste Rundenzeit gefahren, gefolgt von Norbert Siedler im ebenfalls italienischen Lamborghini.
video

Livestream: Blancpain Endurance Cup in Monza - Rennen
video

Livestream: Blancpain Endurance Cup in Monza - Qualifikation
video

Am kommenden Wochenende geht es wieder los. Dreiundfünfzig Supersportwagen werden sich drei Stunden Motorsport auf höchstem Niveau liefern: Der Blancpain Endurance Cup feiert seinen Saisonbeginn im königlichen Park zu Monza. Qualifikation und Rennen live auf SportsCar-Info.

United Autosports räumt beim Auftakt der European Le Mans Series in Silverstone auf ganzer Linie ab und gewinnt sowohl in der Gesamtwertung als auch der LMP3-Klasse. Auf der vorletzten Runde kassierte Filipe Abuquerque den bis dato Führenden und fuhr zum ersten Saisonsieg im neuen Jahr.

Toyota hat Porsche auch in der Qualifikation für die Sechs Stunden von Silverstone deutlich in die Schranken gewiesen. Die führenden Kölner haben jeweils mehr als eine Sekunde Vorsprung auf die Zuffenhausener. Wird sich der Weltmeister diese Unterlegenheit auch im Rennen weiter bieten lassen?
Beim Blancpain Endurance Cup 2017 werden 54 Teilnehmer an den Start gehen.

Auf den ersten Blick wirkt die Starterliste des Blancpain Endurance Cups üppig. Ganze 54 Teilnehmer werden abermals den Weg nach Monza zum Saisonauftakt suchen. Auf den zweiten Blick trübt die Terminüberschneidung mit dem ADAC-Qualifikationsrennen das Bild. Für die deutschen Teilnehmer bedeutet das einen hohen Aufwand.

Tut er es nun, oder tut er es nicht? Fernando Alonso äußert sich erneut nebulös über seine Pläne, bei den 24 Stunden von Le Mans zu starten. Zwar wolle er die „Triple Crown“ gewinnen, für Le Mans sei er jedoch noch zu jung. In diesem Jahr stehen erst einmal die Indy 500 auf dem Programm.

Porsche peilt bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps einen Einsatz in der Pro-Klasse an. Da Manthey-Racing jedoch nicht für das Rennen plant, ist das Team 75 Bernhard in den Fokus gerückt. Teambesitzer Timo Bernhard gibt sich aber zurückhaltend ob der konkreten Zusage einen Porsche 911 GT3 R in die Ardennen zu schicken.
Sieg für HTP Motorsport

Das Hauptrennen der Blancpain-GT-Sprintserie konnte man entspannt mit Ruhepuls verfolgen. Maximilian Buhk und Franck Perera sind dem Feld auf und davon gefahren, während Teamkollege Dominik Baumann erfolglos einen Bentley bedrängte. Damit reist der Tross mit einer Erkenntnis aus Misano ab: Mercedes-Benz ist das Maß aller Dinge.

Das erste Sprintrennen der Saison war spektakulär, wurde hart geführt und forderte früh viele Ausfälle - dabei ging es lediglich um die Startaufstellung für das Hauptrennen am Sonntag. Doch es ist heiß in Misano, wenn es Nacht wird. Ausgewählte Impressionen des Nachtrennens zum Saisonauftakt.
video

Livestream: Blancpain-GT Sprintserie in Misano - Hauptrennen

Die Blancpain-GT-Sprintserie startet erneut mit einem Paukenschlag. Auf dem winkeligen Misano World Circuit wird alles geboten, von Massenkarambolage, über eine rote Flagge, einer Mercedes-Benz-Dominanz bis hin zu einem knallharten Zweikampf, der im Kiesbett endet. Und das war erst das Qualifikationsrennen.
video

Livestream: Blancpain-GT Sprintserie in Misano - Qualifikationsrennen
video

Livestream: Blancpain-GT Sprintserie in Misano - Qualifikation

Die ersten VLN-Rennen der Saison dienen zur Vorbereitung auf den 24-Stunden-Saisonhöhepunkt auf dem Nürburgring an Christi Himmelfahrt. Doch, wie greifen die Hersteller das Wort „Vorbereitung“ auf? Geht es ihnen wirklich darum, die Performance zu testen – oder wollen sie diese lieber so lang wie möglich verschleiern?

Zakspeed ist auf die Meisterschaft im ADAC GT Masters aus. Das Team kommuniziert wenige Wochen vor dem Saisonbeginn klar seine Ambitionen und hat seinen Fahrerkader dementsprechend angepasst. Nachwuchspilot Luca Stolz wird heuer an der Seite von Luca Ludwig Platz nehmen und soll für frischen Wind sorgen.

Social Media

615FollowerFolgen