Oschersleben: Schütz Motorsport fährt Tagesbestzeit

318
Schütz Motorsport erzielte letztlich die Tagesbestzeit | © Julian Schmidt

Im Nachmittagstraining beim ADAC-GT-Masters-Auftakt in Oschersleben ist Schütz Motorsport die Tagesbestzeit gefahren. Das Porsche-Gespann unterbot die Referenzmarke von Land Motorsport um ungefähr eine Zehntelsekunde. Audi platzierte sich mit nur noch drei Besatzungen unter den vordersten Zehn. Die Ergebnisse.

- Anzeige -

ADAC GT Masters in Oschersleben | Training 2 | Ergebnis

Pos.
Fahrer
Rennstall
Fahrzeug
Rundenzeit
1. K. Bachler/A. MacDowall Schütz Motorsport Porsche 991 GT3 R 1:26,862 Minuten
2. C. De Phillippi/C. Mies Land Motorsport Audi R8 LMS +0,225 Sekunden
3. M. Pommer/K. van der Linde Aust Motorsport Audi R8 LMS +0,276 Sekunden
4. S. Mücke/S. Asch Mücke Motorsport Mercedes-AMG GT3 +0,299 Sekunden
5. R. Ineichen/C. Engelhart Grasser Racing Lamborghini Huracán GT3 +0,382 Sekunden
6. M. Götz/P. Assenheimer HTP Motorsport Mercedes-AMG GT3 +0,447 Sekunden
7. J. Schmidt/C. Haase Land Motorsport Audi R8 LMS +0,495 Sekunden
8. R. Collard/P. Eng Team Schnitzer BMW M6 GT3 +0,683 Sekunden
9. P. Companc Ezequiel/M. Bortolotti Grasser Racing Lamborghini Huracán GT3 +0,772 Sekunden
10. M. Ammermüller/M. Jaminet Team 75 Bernhard Porsche 991 GT3 R +0,820 Sekunden

- Anzeige -