Qualifikationsrennen: ADAC Nordrhein aktualisiert Starterliste

1582
Konrad Motorsport hat eine Nennung für das Qualifikationsrennen nachgereicht | © Ralf Kieven

Der ADAC Nordrhein hat eine überarbeitete Version der Starterliste für das 24-Stunden-Qualifikationsrennen veröffentlicht. Demgemäß umfasst das Teilnehmerfeld an diesem Wochenende beinahe einhundertzehn Fahrzeuge. Eine der Ergänzungen: Konrad Motorsport mit einem Lamborghini Huracán GT3.

Unmittelbar vor Beginn der Qualifikationsveranstaltung in Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife hat der ADAC Nordrhein die Teilnehmerliste noch einmal überarbeitet. Diese umfasst nunmehr deutlich über einhundert Einschreibungen, nachdem sich die Starterzahlen der provisorischen Meldeübersicht zu Anfang nur in oberen zweistelligen Dimensionen bewegten.

Die Neuerungen finden ihren Niederschlag auch in der SP9-Spitzenklasse für GT3-Sportwagen. Denn Konrad Motorsport hat einen Lamborghini Huracán GT3 genannt. Am Lenkrad lösen Teamchef Franz Konrad und Dominik Farnbacher einander ab. Darüber hinaus tritt Sorg Rennsport mit einem BMW M4 GT4 in der SP8-Kategorie an. Die Besatzung rekrutiert sich aus Dirk Adorf, Ricky Collard und Jörg Weidinger.

- Anzeige -

Darüber hinaus setzt Adrenalin Motorsport einen zweiten BMW E90 325i ein, während Teichmann Racing mit einem einem BMW M235i Racing mitfährt. Dahingegen hat Sorg Rennsport hat seinen Porsche Cayman S zurückgezogen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag mit einer Probe- und Einstellfahrt auf dem Grand-Prix-Kurs und umfasst überdies eine Trainingseinheit, eine Nachtqualifikation sowie ein Sechs-Stunden-Rennen auf der Nordschleife.

Weiteres zum Thema

- Anzeige -