Sportwagen: Mercedes-AMG GT Concept konturiert zukünftige Projekte

196

Wie gestaltet Mercedes-AMG seine künftigen Projekte im GT-Segment? Anlässlich des Genfer Autosalons – und des fünfzigjährigen Bestehens der Performance-Abteilung – hat der Hersteller aus Affalterbach eine Designstudie angefertigt, um einen schemenhaften Ausblick zu gewähren: den Mercedes-AMG GT Concept.

Die Eckdaten: Der Viertürer ist mit einem V8-Biturbomotor und einer „performanten Elektromaschine“ ausgestattet. Das Batteriesystem fußt dabei auf einer Kombination von leistungsstarken und leichten Batterien, das eine „überzeugende elektrische Reichweite“ erziele und im Zusammenspiel mit dem konventionellen Antrieb über achthundert Pferdestärke leistet. Die Beschleunigung auf einhundert Kilometer pro Stunde gelinge diesseits der Drei-Sekunden-Marke.

- Anzeige -