24-Stunden-Rennen: ADAC Nordrhein veröffentlicht provisorischen Zeitplan

2982
Der vorläufige Ablauf des 24-Stunden-Rennens steht fest | © Ralf Kieven

Der ADAC Nordrhein hat einen provisorischen Zeitplan für das diesjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring veröffentlicht. Die viertätige Veranstaltung beginnt mit der RCN-Leistungsprüfung. Im Rahmenprogramm fahren die WTCC und ETCC, der Audi Sport TT Cup sowie die 24h-Classic-Oldtimer.

- Anzeige -

Donnerstag, 25. Mai 2017

08.00-11.10 Uhr | Rundstrecken-Challenge
10.00-10.50 Uhr | Audi Sport TT Cup | Training
11.35-12.35 Uhr | WTCC/ETCC | Test
13.20-15.20 Uhr | ADAC 24h-Classic | Qualifikation
15.50-17.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Training
18.05-18.35 Uhr | Audi Sport TT Cup | Qualifikation
18.50-19.50 Uhr | WTCC/ETCC | Training 1
20.05-23.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Qualifikation 1

Freitag, 26. Mai 2017

08.15-09.15 Uhr | WTCC/ETCC | Training 2
09.30-11.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Qualifikation 2
11.55-12.25 Uhr | Audi Sport TT Cup | Rennen 1
12.45-13.45 Uhr | WTCC/ETCC | Qualifikation
14.10-14.50 Uhr | WTCC | Mannschaftszeitfahren
16.20-19.20 Uhr | ADAC 24h-Classic | Rennen
19.50-20.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Qualifikation der besten Dreißig
20.40-21.45 Uhr | Falken-Drift-Show in der Müllenbachschleife

Samstag, 27. Mai 2017

08.15-09.15 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Warm-up
09.55-10.25 Uhr | Audi Sport TT Cup | Rennen 2
11.20-11.50 Uhr | WTCC/ETCC | Rennen 1
12.45-13.15 Uhr | WTCC/ETCC | Rennen 2
15.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Start

Sonntag, 28. Mai 2017

15.30 Uhr | 24-Stunden-Rennen | Zielankunft

- Anzeige -