ADAC GT Masters: Team 75 Bernhard komplettiert Fahrerkader

664
Das Team 75 Bernhard hat seinen Kader komplettiert | © Gruppe C

Christopher Friedrich und Adrien de Leener vervollständigen den ADAC-GT-Masters-Fahrerkader des Teams 75 Bernhard. Damit sei dem Porsche-Gespann die Verpflichtung „zweier junger, hoffnungsvoller Talente“ geglückt. Bereits bestätigt waren Michael Ammermüller und Mathieu Jaminet.

Das Team 75 Bernhard hat seinen Fahrerkader für die diesjährige ADAC-GT-Masters-Saison komplettiert. Die zweite Porsche-Besatzung formieren Christopher Friedrich und Adrien de Leener. „Beide Piloten haben viel Potenzial und ich bin überzeugt, dass sie sich unter unserer sehr fahrerorientierten Teamführung sehr gut entwickeln werden“, urteilt Team-Manager Klaus Graf in einer Pressemitteilung über die beiden Neuzugängen.

Damit vervollständige das Team 75 Bernhard sein Pilotenquartett mit „zwei jungen, hoffnungsvollen Talente“. „Wir haben uns ihre Resultate und bisherigen Erfahrungen sehr genau angeschaut“, erläutert Graf die Vorgehenweise bei der Verpflichtung. „Adrien hat in seinem ersten Test in einem Porsche einen sehr guten Eindruck hinterlassen.“ Eine erste gemeinsame Probefahrt unternehme die Porsche-Equipe Ende des Monats.

- Anzeige -

Teambesitzer Timo Bernhard goutiere wiederum „die Kombination aus Jugend und Erfahrung“, die auch das Schwesterduo kennzeichnet. Schon vor drei Wochen nominierte das Team 75 Bernhard das Doppel Michael Ammermüller und Mathieu Jaminet. „Ich bin mir sicher, dass beide Autos voneinander profitieren werden, um das bestmögliche Ergebnis für das Team einzufahren“, bekräftigt Bernhard.

Weiteres zum Thema

- Anzeige -