Sportwagen: Donkervoort präsentiert D8 GTO-RS

474

Donkervoort hat eine RS-Variante des D8-GT0-Sportwagens gefertigt. Neben einer Optimierung des Zweieinhalb-Liter-Turbomotors mit fünf Zylindern verbesserte der niederländische Konstrukteur auch die Aerodynamik. Das Resultat: eine Verringerung des Luftwiderstandes um zwanzig Prozent.

Eine Novität im Entwicklungsprozess: Die Manufaktur aus Lelystad machte sich die hauseigene X-Core-Produktionsmethode, um die Carbon-Komponenten zu verfertigen, zunutze. Für den Einsatz auf der Rennstrecke modifizierten die Ingenieure überdies Fahrerwerk und Radaufhängung. Die Stückzahl des D8 GTO-RS ist auf fünfundsechzig Exemplare begrenzt. Kostenpunkt: 151.173 Euro – plus Steuern.

- Anzeige -