Fotostrecke: Porsche enthüllt 911 RSR der nächsten Generation

2664

Anlässlich des Automobilsalons in Los Angeles hat Porsche den GTE-Neunelfer der nächsten Generation enthüllt. Die überraschende Motorisierung der Neuentwicklung: ein Sechs-Zylinder-Boxer mit vier Litern Hubraum und Benzindirekteinspritzung, welcher ungefähr fünfhundertzehn Pferdestärke leistet.

„Wir haben beim 911 RSR bewusst auf einen besonders modernen und leichten Saugmotor gesetzt. Denn dieser gab unseren Ingenieuren bei der Entwicklung des Fahrzeugs große Freiheiten“, erläutert Motorsportchef Frank-Steffen Walliser die Entscheidung, weiterhin auf den Einsatz eines Turbomotors zu verzichten. „Außerdem sieht das LM-GTE-Reglement in seinen Grundsätzen die absolute Chancengleichheit verschiedener Antriebskonzepte vor.“

Überdies startet der Weissacher Sportwagen mit einer neuen Optik, trägt aber weiterhin die Farben Weiß, Rot und Schwarz. Das nächstjährige Programm Porsches umfasst erwartungsgemäß die Rückkehr in die Langstrecken-WM sowie die Teilnahme an der GTLM-Klasse der IMSA SportsCar Championship. Das Debüt erfolgt damit bei den 24 Stunden von Daytona am letzten Januarwochenende.

- Anzeige -